Ernährung nach der TCM (5 Elemente)

TCM Ernährung 5 Elemente Kufstein TirolGesundheit in der Traditionellen Chinesischen Medizin bedeutet die harmonische Zusammenarbeit der Organe, aufgrund eines ausgewogenen Angebots an Energie (Yang) und Substanz (Yin)

Gerade die Ernährungsempfehlungen in der Traditionellen Chinesischen Medizin beruhen auf Individualität und persönlichem Empfinden, sowohl in der Prävention zur Gesunderhaltung des Körpers, als auch bei Krankheiten.

Ein chinesisches Sprichwort „Ist er Koch oder Arzt?“ bringt die große Bedeutung der Ernährung in der chinesischen Medizin zum Ausdruck.

Individuelle Ernährungsempfehlung in der TCM:

Der traditionelle Anspruch der chinesischen Ernährungslehre, den Menschen vor
Krankheit zu schützen, kommt hier ganz besonders zum Tragen.
Individuell auf jeden Menschen abgestimmt (mit Einbeziehung der angeborenen
Konstitutionen, Lebensumstände, Temperament und auch Ernährungsgewohnheiten)
wird auf eventuelle, energetische Ungleichgewichte im Körper gezielt eingegangen, bevor daraus Krankheiten entstehen können.
Einige Symptome, die auf Ungleichgewichte im Körper hinweisen:
Ständige Müdigkeit, Abwehrschwäche, Verdauungsstörungen,
Schlafstörungen, Übergewicht, ständiges Kältegefühl bzw. Hitzegefühle,
Verstopfung, Cellulite, trockene Haut,….