Haarentfernung mit echtem, sanftem Laser!

Echtes Laserlicht (kein IPL)

Die Epilation erfolgt bei uns sanft mit Laserlicht.
Mit den neuesten Epilations-Lasern von
Quantel-Derma erfolgt die Enthaarung äußerst effizient und schonend.

Behandlungsdauer der Haarentfernung mit Laser

Nach durchschnittlich 4-8 Behandlungen tritt ein lang-
andauernder Enthaarungseffekt ein, welcher bei jährlich
einmaliger Auffrischung bestehen bleibt.
Um ein erfolgreiches Entfernen der Haare herbeizuführen müssen diese dunkel oder brünett sein, damit das Laserlicht absorbiert werden kann.
Haarentfernung Laser Kufstein Tirol

Vorsicht bei Muttermalen!

Bei einer IPL- oder Laserenthaarung werden Pigmentflecken teils mitentfernt!

Die hautärztliche Expertise kann hier zuvor einen schwarzen Hautkrebs ausschließen, welcher nur operativ entfernt werden darf - inklusive histopathologischer Kontrolle!

Deshalb: Lassen Sie Ihre Muttermale vor einer Epilation mit IPL oder Laser vom Hautfacharzt kontrollieren!

Welche Körpergebiete eignen sich für die Haarentfernung mit echtem Laser?

Alle.
Auch Regionen, welche für eine Blitzlampe (IPL) nicht gut zugänglich sind, erreichen wir mit unseren Lasern:

  • Bikinizone, Achseln
  • Rücken, Brust, Bauch
  • Arme, Beine, Finger, Zehen
  • Augenbrauen, Bartregion
  • Nasenlöcher
  • Ohrlöcher
  • komplette Intimregion
Was macht die Effizienz einer Haarentfernung mit Laser aus?
  • Natürlich der Laser welcher dafür eingesetzt wird - wir verwenden die neue Technik des linear gescannten Diodenlasers. Ein einzelner Schuss auf die Haut scannt dabei gleich bis zu 2x6cm.
  • Epilieren oder Harzen Sie die Haare während den Sitzungen nicht (die zu lasernden Haare müssen
    Kontakt zur Haarwurzel haben) - ebenso kein Bleichen oder Färben der Haare!
    Einzig Rasieren ist immer erlaubt.
  • Rasieren Sie die zu lasernde Hautregion am besten 2 Tage vorher.
  • Halten Sie die Abstände von 5-8 Wochen zwischen den einzelnen Behandlungen ein.
  • Keine frisch gebräunte Haut (UV-Karrenz 4 Wochen vor der ersten Sitzung).
  • Solarium oder Sonne zwischen den einzelnen Sitzungen und 4 Wochen danach meiden.
Haarentfernung Kufstein Tirol


Wie erkenne ich ob ich mit IPL oder echtem Haarentfernungs-Laser behandelt werde?

Ganz einfach: Werden Sie mit IPL bestrahlt, muss die Behandlerin zuvor immer Gel auf Ihre Haut schmieren, damit diese nicht verbrannt wird. Dies ist bei Haarentfernung mit Laser nicht notwendig.

Seriöse und kompetente Haarentfernungs-Anbieter kennen den fundamentalen Unterschied zwischen Laser und IPL (Blitzlampe).

Laser: Monochromatisches, kohärentes Licht einer einzigen, genau definierten Wellenlänge, sehr spezfisch bzgl. der Zielstruktur.

IPL (intense pulsed light - Blitzlampe): Gemischtes, inkohärentes Blitzlampenlicht, keine einzige, definierte Wellenlänge, unspezifischer bzgl. der Zielstruktur.

Gibt es eine dauerhafte Haarentfernung mit IPL oder Laser?

Im Sinne von einmal und nie wieder: Nein.
Nach einiger Zeit (2-3 Jahre) bildet die Haut aus epidermalen Stammzellen (diese lassen sich nicht entfernen) neue Haarwurzeln und es wachsen wieder Haare.
Eine jährliche Auffrischungsbehandlung mit Laser hält meist den gewünschten Enthaarungseffekt.

Seriöse Haarentfernungs-Anbieter werden keine dauerhafte (einmal und nie wieder) Haarentfernungsbehandlung versprechen!